wir leben MITGEFÜHL  – 3forkids

Viele reden davon, man sollte oder müsste doch mal etwas tun, etwas Sinnvolles, etwas Wohltätiges. Diese sechs haben es nicht beim Reden belassen. Sie haben es getan.
 
3forkids wurde 2012 ins Leben gerufen von Christian Hütt, Marcus Thiele und Rene Alsleben - hat sich inzwischen abgezeichnet, dass auf Nachhaltigkeit und Langfristigkeit gesetzt wird.
 
Die allseits bekannte Tatsache, dass im Ernährungsbereich vieles schief läuft, unser tägliches Leben von Fastfood und Fertiggerichten vermeintlich erleichtert wird, verdrängt das frische Kochen in den Hintergrund. Aus eigener Begeisterung (von Christian Hütt) für das Kochen entstand die Idee, ein Projekt zu entwickeln, Kindern Freude und ganz nebenbei auch Kenntnis am Kochen zu vermitteln. Durch die Nähe zur freddy fischer stiftung war schnell entschieden, mit Kindern aus bestehenden Projekten zu starten.
 
Begonnen haben sie im August 2012 in Essen-Katernberg. Einen Sonntagnachmittag im Monat wird gemeinsam mit den Kindern gekocht, gegessen, und aufgeräumt, Vorschläge besprochen für das nächste Event. Bei ihren Einkäufen samstags zuvor, machen sie deutlich, dass Qualität und Frische auch zum niedrigen Preis beim Discounter zu haben sind. Es gibt immer eine Vorspeise, einen Hauptgang und ein Dessert, in der Regel zu einem bestimmten Thema und unter Berücksichtigung, welche Zutaten der Jahreszeit entsprechend zur Verfügung stehen.
 
Um auch anderen Kindern in Essen dieses Angebot zugänglich zu machen, haben die  engagierten Hobby-Köche um Christian Hütt, Marcus Thiele, René Alsleben und Paul Eckenbach entschlossen, alle 3 Monate die sozialen Einrichtungen zu wechseln.
 
Um hier die Gewissenhaftigkeit unserer Kochmänner nochmals hervorzuheben, beeindruckte uns ihr gemeinschaftlicher Entschluss, einen Jugendleiterschein bei der Stadt Essen zu machen. Die Juleica ist eine bundeseinheitliche Qualifikation für ehrenamtliches Engagement.

Das autonome Projekt finanziert sich mittels Spenden, die von der freddy fischer stiftung verwaltet werden. Mehr Informationen, Bilder und stets aktuelle Neuigkeiten gibt es auf der 3forkids-Facebook-Seite zu lesen.

3-for-kids.de